Alicona präsentiert EdgeMaster auf der EMO! | Alicona

    Alicona präsentiert EdgeMaster auf der EMO!

    Optische Schneidkantengeometriemessung in der zerspanenden Industrie

    Minimieren Sie den Ausschuss in der Fertigung und erhöhen Sie Ihre Werkstückqualität bei steigender Produktivität!

     

    Der EdgeMaster ist ein Messinstrument zur optischen Geometriemessung von Schneidkanten in produktionsnaher Umgebung. Damit steht der Industrie erstmals ein berührungsloses Messgerät zur Verfügung, das selbst kritische Oberflächenparameter wie Radien und Winkel schnell, mit höchster Genauigkeit und absolut verschleißfrei misst. Der EdgeMaster zeichnet sich zudem durch seine einfache Handhabung aus. Proben müssen nicht exakt positioniert werden, wodurch das System auch von ungelerntem Personal zur effizienten Qualitätssicherung bedient werden kann.

     

    Als kalibriertes Gerät wird der EdgeMaster für rückführbare Messungen von Kantenverrundungen und Kantenwinkel sowie zur Symmetriebestimmung von Schneidkanten eingesetzt. Kantenausbrüche werden ebenso gemessen wie der Verschleiß der Werkstücke. Der Soll/Ist Vergleich und der Vergleich zum CAD Modell runden das Anwendungsprofil des optischen Messsystems ab.

     

    Der EdgeMaster

     

    • erzielt Messungen mit höchster Genauigkeit
    • ist absolut verschleißfrei
    • detektiert und misst Kantenausbrüche
    • misst mit höchster Auflösung auch bei Werkstücken mit unterschiedlicher Oberflächenbehandlung und starken Spiegelungen
    • ist um ein vielfaches schneller als taktile Messverfahren
    • liefert genaue Messergebnisse unabhängig von der Einlegeposition
    • misst kleinste Winkel

     

    Download der Broschüre

    3D Mikro-Koordinatenmesstechnik zur Messung von Form und Rauheit

    Alicona bietet optische 3D Oberflächenmesssysteme zur Qualitätssicherung in Labor und Produktion. Kernkompetenz ist die Messung von Form und Rauheit auch über große Messfelder und Messvolumina. Die Schneidkantenmessung und die Messung von kleinsten Radien und Winkeln sind typische Anwendungen. Die Fokus-Variation, Kerntechnologie der 3D Messsysteme, kombiniert die klassische Oberflächenmesstechnik mit der Mikrokoordinatenmesstechnik. Das Verfahren erzielt auch in der Fertigung rückführbare und wiederholbare Ergebnisse in höchster Auflösung.